Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, das unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Sergio Bambaren

Samstag, 3. November 2012

Verkehrserziehung

Auch wir Hunde müssen eine Verkehrserziehung über uns ergehen lassen ...

Erstmal ganz braaaav Sitz machen am Bordsteinrand ...



Einmal rechts schauen ...

Einmal links schauen ...

Und zur Sicherheit noch auf das LOS! von Fraule warten ...



Fraule möchte Euch noch eine Anekdote erzählen, was deutlich macht das ich auch mal 
ganz Streber sein kann ...




Wir gingen mit Shaggy Gassi, wir waren so vertieft in unser Gespräch das wir erst 
gar nicht bemerkt hatten das Shaggy nicht mehr bei uns ist ... Schande über uns...

Also umdrehen und schauen, was ist passiert?

Er saß ganz brav an der Bordsteinkante und wartete, wartete und wartete auf das 
erlösende LOS!, wir waren aber schon längst auf der anderen Strassenseite und 
ein kleines Stück weiter und hatten einfach vergessen das Kommando zu geben ...

Wir haben ihn dann natürlich über alle Maßen gelobt
für sein streberhaftes Verhalten :-) 



... Haben meine beiden Menschen mich doch tatsächlich vergessen ..
Tststs!!!

Sonst lassen die beiden mich beim Gassi nie aus den Augen,
besonders nicht wenn ich ohne Leine laufe,
bei der Kontrolle
habe ich kaum eine Chance Blödsinn zu machen ...


Kommentare:

  1. *haha* wie süß. Da bist aber echt super gut erzogen. Und die Bilder oben sind der Knaller ... ganz klasse machst du das ... da muss ich noch viiiel lernen ;)

    Schlabber,
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lilly *wedel*

      Das hat Fraule aber auch viel Nerven gekostet,
      bis ich so einigermassen brav geworden bin :-)

      Wöffs von Shaggy

      Löschen
  2. *hihi* Süße Bilder und eine sehr süße Geschichte - da warst du ja aber echt überbrav!!! ;-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahhaaa ... manchmal ... kann ich auch der
      absolute Superstreber sein :-)

      Wedel von Shaggy

      Löschen
  3. Hallo Shaggy, man oh man, du bist aber wirklich ein Musterschüler! Toll wie du da am Straßenrand nach rechts und links schaust und die Story mit dem "vergessenen" am Bordsteinrand ist herrlich!
    Ähnliches ist mir auch schon passiert, meine Fellnase Chiru darf nur an den frisch gefüllten Fressnapf, wenn ich ok sage... Vor kurzem machte ich mir ernsthafte Sorgen - Chiru wollte nicht fressen - ist er krank?! Schreckensminuten - bis mir einfiel - herje ich hatte vergessen "o.k." zu sagen und so lag mein tibetischer Flokati 30 Minuten vor dem Napf und traute sich nicht zu fressen ;-)

    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr beiden, danke für Euren Kommentar :-)

      Oje ... der arme Chiru ... das war ja echt hart für ihn ...
      aber auch superbrav, ja, so sind wir Wauzis eben :-)

      Ich stelle mir das gerade vor wie Chiru geduldig sabbernd
      vor´m Napf sitzt ...

      Viele Wedels von Shaggy

      Löschen
  4. An solchen Situation merkt man aber, ob man einen gut erzogenen Hund hat! Klass gemacht, Shaggy!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Lach... genau das ist mir auch mal passiert, ich ging mit zwei anderen Hundeleute den Radweg entlang, als uns Jogger entgegen kamen wurde die anderen zwei Hunde an die Leine genommen und ich habe Marian am Wegrand ins platz gelegt und ging mit den andern ein Stück weiter, dann sprach mich Eine an "wo ist Marian?" wir waren schon durch eine Wegbiegung gelaufen und mir kam es sofort, ich hatte vergessen Marian nach den Joggern wieder frei zu geben, also lief ich zurück und Marian lag noch immer an der selben stelle.
    Natürlich habe ich Sie sofort gerufen und gelobt, verbal und Leckerlie.

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
  6. *kicher* ... was sind wir doch alle brav und gehorsam *wöff*

    Da ist Fraule jetzt aber beruhigt das Dir das auch schon mal
    passiert ist, die arme Marian ... liegt da brav und Du
    gehst immer weiiiiiter weg ... was muss sie sich gefreut haben
    als Du zurückgekommen bist.

    Wedelgrüsse von Shaggy


    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort
und jedes wuff :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...