Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, das unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Sergio Bambaren

Dienstag, 5. März 2013

Gesundheitsupdate



Wie versprochen berichte ich Euch heute von den Blutergebnissen ...


Magen und Darm sind so gut wie wieder in Ordnung und die Kryptosporidien sind 
fast sicher auch wieder weg ...


Die schlechten Nachrichten ... 
Meine Leberwerte sind wieder schlechter geworden ... wahrscheinlich von den vielen 
Medikamenten der letzten Wochen ... 


Dazu kommt noch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung ... die auch wieder mit 
Medikamenten und speziellen fettarmen Futter behandelt wird ... gut das ich nicht 
wählerisch bin in Sachen Futternapfbefüllung ... zum Glück habe ich Futter und 
die neuen Tabletten sehr gut vertragen ... kein Erbrechen und kein Durchfall.


Über mein Futter kommt nun ein Pulver mit Enzymen von Schweinen damit 
meine Produktion von Enzymen meiner Bauchspeicheldrüse runtergefahren wird
und sie heilen kann ...


Mein Fraule möchte Euch um Hilfe bitten ...

Ich darf nur noch zu den Mahlzeiten Futter zu mir nehmen und nur mit dem Pulver ... somit
fallen Spiele wie Leckerli bzw Futter suchen, Intelligenzspiele mit den Spielbrettern, Clickern aber 
auch Futterbelohnungen völlig weg ... Fraule´s Herz tut schon so weh davon mich 
nach Leckerlis gieren zu sehen ... so wie ich es halt gewohnt bin ... ich verstehe
die Welt auch nicht mehr ... es ist alles so anders geworden
in Sachen Nahrung ...


Sie braucht dringend Ideen ... mein geliebtes Rinti darf ich übrigens
auch nicht mehr fressen ... voll gemein ... alles blöd ...


Fraule wäre so dankbar wenn Euch irgendetwas einfallen würde um mich futterfrei zu 
belohnen bzw zu beschäftigen ...


Ihr wird bewußt wieviel Stellenwert bei uns Futter und Leckerlis haben und das es ohne 
ganz schön schwer ist, weil man es halt so gewöhnt ist ...



So Fraule schreibt nun weiter ...

Aber das positive ist und bleibt das Shaggy 
egal was er sich einfängt immer lebenslustig und fröhlich bleibt
wenn ihr ihn sehen könntet wie er aufgeweckt mit hoch 
erhobener Rute spazieren geht, würdet ihr mir 
nicht glauben das er krank ist und manchmal 
fragen wir uns 
wer hier wohl wem etwas beibringt 
in Sachen positiv denken und 
jeden Tag seines Lebens zu genießen *zwinker*



Auch der Appetit ist ungebrochen, 
hätte er irgendwann mal keinen Hunger 
würden wir uns sofort die schlimmsten
Sorgen machen ...


Ich weiß über Geld redet man nicht, ich mache es aber 
trotzdem ...


Ein Tipp für alle die noch mit keinem kranken Hund 
gelebt haben ... sobald ein Hund bei Euch einzieht
fangt an zu sparen ...


Uns war damals bewußt das ein kranker Hund teuer 
werden kann ... die Kosten haben wir aber 
dermaßen unterschätzt ... zum Glück gehen wir 
beide arbeiten, ich allerdings nicht in Vollzeit, 
würde ja auch sonst gar nicht gehen wegen Shaggyzeit.



Wenn dann aber mal so schlappe  600-700 Euro 
in manchen Monaten
über den Tierarztresen wandern
sind wir dann schon ganz schön am Schlucken.



Nicht das jetzt ein falscher Eindruck entsteht, 
das soll auf gar keinen Fall Gejammer sein,
wir würden selbstverständlich unser
letztes Hemd für ihn geben, keine Frage!!!



Ich bin aber der Meinung der Geldaspekt muß 
bei Hundehaltung auch mal ausgesprochen werden ...



 Damit ihr zum Schluß von dem 
langen Post noch was
zum Schmunzeln habt, gibt es ein 
kleines Filmchen ...



Sieht so ein kranker Hund aus ???

Shaggy und seine geliebte Schonkost:
Kartoffelpamp mit Quark und Huhn

Aufgenommen vor ein paar Tagen 
als er das noch fressen mußte/durfte ...

Unbedingt mit Ton ansehen :-)


video



Kommentare:

  1. Hallo lieber Shaggy,
    Mensch machst Du gerade was mit! Wir drücken Dir die Pfoten und Daumen wirklich gaaaaanz fest, dass Du bald auch diese Sache mit der Bauchspeichelentzündung überwunden hast und wieder viele Leckerein verputzen darfst! Apetitlos kann man Dich nicht bezeichnen und das ist immer schon sehr positiv! Schmatz! Schmatz! Wie kann man da nicht schmunzel?
    Halt die Ohren steif, mein Freund!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön schonmal für´s Pfoten und Daumen drücken!

      Fraule freut sich jedesmal riesig über meinen Appetit *wedel*

      Liebes Wöff
      Dein Shaggy



      Löschen
  2. Wie schön, dass es auch gute Nachrichten gibt - und das Magen und Darm soweit fit sind und auch die Kryptosporidien weg sind ist doch gut!

    Das mit der Bauchspeicheldrüse tut mir leid - aber auch hier kann ich sagen: Lady hat die letzten Jahre mit nicht mehr gut funktionierender Bauchspeicheldrüse gearbeitet und bekam immer die Enzyme zum Essen.

    Was Belohnung ohne Leckerchen angeht, das ist nicht einfach. Vielleicht gibt es ein Lieblingsspielzeug oder einen Ball, den Ihr als Motivation einsetzen könntet?!
    Bei Lady durften wir allerdings Leckerchen füttern: Karottenstücke, Bananenstücke und Apfelstücke - nicht zu viele, aber ausreichend zum Motivieren!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück gibt es auch gute Nachrichten, wäre ja schlimm wenn
      nicht, da darf ich gar nicht dran denken.

      Mit dem Spielzeug als Ersatzbelohnung hatte ich auch schon überlegt,
      allerdings war er früher extrem Ball fixiert was wir ihm mühsam
      abgewöhnt haben, aber vielleicht könnte ich ja sein Knotentau
      aus der Versenkung holen statt Ball ...

      Aber schön zu hören das Lady noch Jahre mit leben konnte, das macht
      Hoffnung.

      Ganz liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  3. Och Shaggy

    wenn ich wüßte wie euch helfen könnte, echt blöd das alles und dein Frauchen wird sicherlich ganz doll loben und dir Streicheleinheiten geben.

    Ich wünsche dir alles Gute und Genesungswünsche im Moment ist nicht einfach deinen Blog zu lesen aber bin Neuigkeiten gespannt

    Ganz Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Achim,

      das tut mir leid, das möchte ich auf gar keinen Fall das es schwer
      fällt hier zu lesen, nur leider bestimmt ein grosser Teil des Tages
      seine Krankheiten, unter anderem muss ich ständig dran denken ihm gefühlte 100 verschiedene Medikamente zum richtigen Zeitpunkt zu geben ...

      Aber es gibt auch wunderschöne Momente die wir alle drei genießen, wir haben heute einen tollen Waldspaziergang gemacht, da er heute humpelfrei war, es war super Wetter und er war ohne Mantel unterwegs, er hatte eine Menge Spaß und klebte mit seiner Nase am Boden :-)

      Liebe Grüße und Shaggybussi an Marian
      Fraule Astrid


      Löschen
    2. Hallo Astrid,

      Schön zu lesen mit euren Waldspaziergang ;-)

      Vielleicht bin etwas zu weich gebaut mir geht so was immer sehr nahe und wie Shaagy da im Körbchen liegt ist so süß

      Liebe Grüße Achim

      Löschen
  4. Haha, na da hats aber jemandem so richtig gut geschmeckt. Süßes Video, vor allem die Geräusche :-)))
    Mh, wir machen auch alles über Leckerlies und wenn wir keine haben über viel Loben und Streicheln. Vielleicht gibt es bessere Tipps von Experten. Casper freut sich auch, wenn er mit dem Ball spielen darf.
    Sind uns auch bewusst, dass Tierarztkosten in die Höhe steigen bei einem kranken Hund, würden aber auch "unser letztes Hemd" geben für beide.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie mir das geschmeckt hat, darf ich aber leider auch nicht
      fressen *grmpf*

      Ja da muss Fraule sich jetzt aber wirklich mal was überlegen ... Du
      weißt ja umsonst etwas zu machen nur aus Liebe zum Fraule ... das
      läuft nicht *zwinker*

      Das mit den Kosten ist schon wirklich sehr extrem ... das hätten wir nie gedacht das die soooo hoch sind und sehr oft so hoch ... aber es gibt vieles was man nicht braucht, wir haben lieber Shaggy als neue Klamotten oder einen Restaurantbesuch ...

      Ganz liebe Grüße
      Fraule Astrid und Shaggy


      Löschen
  5. Hi Shaggy. We hope thinsg get better for you soon. We send you power of the healing paw. Take care and take it easy.
    Best wishes Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your words!!!

      Greetings
      Astrid und Shaggy

      Löschen
  6. Hallo Shaggy,
    das mit der Bauchspeicheldrüse ist halb so schlimm. Keine Panik. Meine Bauchspeicheldrüse hat in meinem zweiten Lebensjahr ihren Dienst eingestellt. Sie arbeitet gar nicht mehr. Ich bekomme über Naßfutter die Enzyme mit dem Pulver Pancrex-Vet. Das Pulver muss dann eine halbe Stunde einwirken. So lange muss ich auf mein Futter warten. Zusätzlich bekomme ich Nutri-Cal Paste und Bactisel-H-Gel. Frauchen achtet aber immer das das Naßfutter einen Fettgehalt unter 5% hat. Leckerchen bekomme ich trotzdem. Es gibt fettarme Leckerchen. Es dauert eine Zeit bis sich der Körper an das Pulver gewöhnt hat. Falls dein Frauchen Fragen hat kann sie gerne eine E-Mail schreiben. Unsere E-Mail Adresse findet sie im Impressum.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mußte auch gleich an Euch denken, ich hatte das schon mal in Eurem Blog gelesen wegen der Bauchspeicheldrüse, danke für´s Mut machen, wir haben das gleiche Pulver wie ihr, das stinkt ja wirklich furchtbar ...

      Danke für´s Angebot, bei Bedarf wende ich mich gerne per Mail an Euch.

      Liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  7. Wir drücken euch die Daumen, dass Shaggy auch die Bauchspeicheldrüsenentzündung gut übersteht. Es ist doch immer so, hat es mal angefangen, kommt eines nach dem Anderen.

    Zu den Kosten: Genau aus diesem Grund haben wir unseren Hund krankenversichert. Wir zahlen pro Jahr maximal Fr. 200.- für die Tierarztrechnung (plus impfen + entwurmen). Den Rest übernimmt die Versicherung, wir sehen kaum eine Rechnung. Klar kostet es monatlich auch etwas, aber man muss dann nicht auf einmal so viel Geld hinlegen und sich auch noch darum Sorgen machen. Es reicht schon, wenn es dem Tier nicht gut geht.

    Und noch ein Tipp zur Unterhaltung: Sucht er nicht gerne Spielzeuge oder einen bestimmten Gegenstand? Denn dann könnte man dies verstecken und wenn er es gefunden hat, mit Shaggy spielen oder ihn ganz fest loben. Das Spiel kann auch ein Lob sein.

    Ganz liebe Grüsse und viel Glück
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben nur eine OP Kosten Versicherung, das war uns ganz wichtig,
      denn da steht man dann mal schnell mit einer sehr hohen Rechnung da.

      Mit dem Spielzeug hatten wir auch schon überlegt, ich werde wohl seine Leckerlifixierung in Spielzeugfixierung umwandeln :-)

      Dankeschön für´s Daumen drücken :-)

      Liebe Grüße
      Fraule Astrid und Shaggy

      Löschen
  8. ich kraule dich ganz lieb....
    wie wäre es wenn du gekochte Putenbrust klein schneidest...und wenn ihr anfangt zu Spielen, trainieren...
    in ein Stückchen Putenbrust ( so ne kleine Tasche rein geschnitten.) etwas Pulver gibst.
    das reicht dann bestimmt für ne halbe Stunde mit den Rest Putenbrust als Leckerchen ohne Pulver.
    oder du nimmst dir ein mini SalZstreuer mit ( wo du einen Verschluss über die Löcher hast - Reise-Eier-Salz-Set.) uns steust etwas pulver auf ein Leckerchen.
    Die Enzyme soll man ja nicht überdosieren können, was überschüssig ist, wird ausgeschieden.
    PS: mein Mann ist akut an der Bauchspeicheldrüse erkrankt und er nimmt schon x Jahre Enzyme.
    liebe Grüße von sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krauler ist bei Shaggy angekommen ...

      Vielen Dank für Deine tollen Ideen, das mit dem Ministreuer ist eine
      super Idee, allerdings die nächsten 4 Wochen soll ich mich erstmal ganz strikt dran halten das er nur zu den Mahlzeiten frißt, aber für danach ist das klasse, da er wahrscheinlich das Pulver dann für immer nehmen soll.

      Liebe Grüße
      Astrid


      Löschen

  9. ♥ ...mir kommen fast die Tränen,
    wenn ich lese... was du alles für Werte hast...
    Und dass sich dein Leben nun so total geändert hat...
    Oh ja... dein Frauchen hat absolut recht...
    Die Kosten können von null auf x-hunderte Franken gehen...
    wir kennen das auch... zwar nicht mit Sindy... aber mit der Katze und unserem letzten Cavalier.
    Aber wenn man sein Tierchen so lieb hat... denn ihr seid sowas von treu wie keine Menschenseele, tut man doch fast alles für euch ♥
    Ihr gebt uns ja auch sooooo viel!!!!!
    Also ich hab jetzt nicht die vorgehenden Kommentare gelesen...
    Aber bei uns in der Hundeschule wird gelernt von klein auf... den Hund loben, kann ein Leckerli, verbal, Streicheln oder auch ein Spiel sein.
    Ich habe immer ein Plüschtierchen mit wenn wir laufen gehen, und wenn ich Sindy belohnen will, weil sie so toll zurück gekommen ist, nehme ich sie hervor und spiele mit ihr am Körper, ja.... das ist ja dann manchmal schon fast ein raufen... lach....
    Aber auch das kann Spass machen :-)
    Ich hoffe, du bekommt gaaaaaanz viele gute Tipps!
    Herzlichst und immer gute Besserung!
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Besserungswünsche :-)

      Das Ding ist das wir ihn sein ganzes Leben mit Leckerli und nie mit Spiel belohnt haben, die Umstellung dauert bestimmt.

      Früher war er extrem auf Bälle fixiert, das haben wir ihm abgewöhnen müssen ...

      Liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  10. Ach Shaggy, ein Glück, dass du so positiv bist, das gibt sicherlich auch deinen Zweibeinern ein besseres Gefühl :) Und Frauchen und ich, wir sind uns ganz sicher, dass ihr das Beste aus der Sitaution machen werdet :)

    Was das Spielen angeht, ich tanze z.B. immer mit Frauchen ;) Frauchen macht mein Lied an und dann renne ich sofort zu meinem Lied-Lieblingspielzeug und wir machen ein Zerr- und Tanzspiel ;) Sprich, vielleicht kann dein Frauchen dich ja auch auf ein Spielzeug konditionieren?!

    *wuff* deine Lilly

    Und jetzt muss Frauchen noch was zum Geld sagen ;)

    Ich finde, du hast vollkommen recht mit dem, was du sagst. Ein Hund macht Freude aber ein Hund ist auch teuer. Das fängt schon bei einem gesunden Hund an und wenn dieser dann wirklich mal krank werden sollte, dann geht das richtig ins Geld und so etwas sollte man vor der Anschaffung unbedingt bedenken! Ich finde es auch nicht verwerflich, wenn du so etwas schreibst. Klar liebt man seinen Hund aber er kostet eben auch. So ist das und das ist auch kein Jammern, sondern eine wichtige Tatsache!!!

    Ich wünsch euch auf jeden Fall weiterhin alles, alles Gute!

    Liebste Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ihn auf ein Spielzeug zu konditionieren ist bestimmt nicht schwer, wird aber bestimmt dauern, da er es ja gewöhnt ist mit Leckerlis belohnt zu werden.

      Früher war er extrem auf Bälle und Spielzeug fixiert, könnte mir denken das die Umstellung ein wenig dauert ... oder es geht ganz fix in Erinnerung an früher ...

      *hihi* das würden wir ja zu gerne sehen wenn Lilly ihr Liedlieblingsspielzeugtanz aufführt :-)

      Ganz liebe Grüße
      Astrid und Shaggy

      Löschen
  11. Menno, das lesen wir erst jetzt, weil unser Frauchen ja auch Krank war!
    Allso erst mal gute Besserung lieber Shaggy und Knuuuuutscher von uns Lady's

    LG Flanna und Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und dicken Shaggybussi an Euch Lady´s zurück *schmatz*

      Euer Shaggy

      Löschen
  12. Huhu Shaggykumpel,
    liebe Kumpelgrüße von Ronny. Ich hoffe, es geht dir gut und ihr habt ne Belohnungslösung gefunden. Da Josie Erkältunsmäßig ganz dröselig im Kopp ist, fällt ihr dazu grade nichts ein.
    Denk an dich und sende mal großes Kraftpaket (hab ich mir von Josie abgeguckt, die verschickt das dauernd und vergisst dann , für sich bisschen Kraft zu behalten, doch da es mir gut geht, geb ich dir gern was ab)
    Fröhliches Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
  13. Shaggy ich wünsche Dir ganz schnelle und Gute Besserung!!!
    Das Thema was ein Hund im Laufe seines Lebens kostet ist wichtig und sollte keinesfalls ausser Acht gelassen werden....Ich wünsche Euch alles Gute und auch wir würden das letzte Hemd für unseren Georgie geben

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort
und jedes wuff :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...