Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, das unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Sergio Bambaren

Donnerstag, 18. Juli 2013

... Lebensabschnitte ...


Shaggy am Anfang seines Lebens ...
(ca. ein halbes Jahr alt)


In der Mitte seines Lebens... 
Shaggy voller Kraft und Power



Einige Monate vorm Ende seines langen Lebens ...


Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Portrait ... sind die Fotos immer am gleichen Strand aufgenommen worden? Auf jeden Fall eine tolle Idee, den Hund regelmäßig am gleichen Ort in der gleichen Pose abzulichten ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das weiß ich leider nicht mehr ob es der gleiche Strand war, wäre aber gut möglich und das dritte Bild ist auf einem Feldweg entstanden.

      Das war nicht geplant, die Pose habe ich mir aus den ganzen Fotos rausgesucht, als Welpe in der Pose gibt es nur ganz wenige Fotos und eins mußte ich spiegeln damit er in die gleiche Richtung schaut...

      Die Idee werde ich mir aber für unseren zukünftigen Mitbewohner merken :-)

      Liebe Grüße und Bussi an Lilly

      Löschen
  2. Du hast wirklich schöne Bilder von Shaggy rausgesucht - vorallem so ähnliche Aufnahmen aus so verschiedenen Zeiten.
    Baby-Shaggy hatte schon ein sehr freches Gesicht :) Es freut mich immer, wenn ich mal wieder von Dir lese.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    diese Fotoserie hat mir persönlich richtig Gänsehaut verursacht!
    Obwohl es draußen so schön warm ist!
    Ganz liebe Grüße, Astrid, wir umarmen Dich ganz fest!
    Arno und Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es eine ganz wunderbare Idee und ich liebe jedes Alter eines Hundes.....wir haben bei Campino ja dieses Mal die Chance bekommen das wir ihn seit seinem ersten Tag im Leben begleiten dürfen und das ist etwas ganz wundervolles <3 Viele liebe Grüße von Carrie

    AntwortenLöschen
  5. Sockenhalterin Sabine18.07.13, 17:22

    Liebe Astrid,

    eine schöner Post, der eindrucksvoll zeigt, dass die Jahre an Shaggy ihre Spuren hinterlassen haben....Toll, dass Du drei Frotos in derselbenb Pose gefunden hast. Das macht die Sache sehr eindrucksvoll.

    Ich hoffe, dass es wie geplant bei Euch weiter geht....ich bin gepannt.;-) Und wünsche Dir alle Gute und Liebe

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Lovely seeing Shaggy down by the beach. Bless we know you are greatly missed.
    Best wishes Molly

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, auch ich sitze hier mit einer ganz dicken fetten Gänsehaut. Du verstehst es immer wieder mich mit wenigen Worten und Fotos sehr zu berühren. Auch wenn ich Shaggy nur durch dich und deinen Blogg kennenlernen durfte, habe ich immer das Gefühl ihn in natura gekannt zu haben. Er hat eine unheimliche Ausstrahlung auf deinen Fotos.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    das ist eine sehr schöne Fotoserie. Ich muss immer schlucken wenn ich Bilder von dem lieben Shaggy sehe. Zeigt es doch einem wie schnell die Zeit vergeht. Shaggy hatte ein sehr schönes ausgefülltes Leben und das sieht man ihm an.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller Hund, Dein Shaggy und eine ganz wunderbare Art, die Stationen seines Lebens so zu beschreiben...

    Sehr sehr liebevoll!

    LG Andrea und das Lindanchen

    AntwortenLöschen
  10. Wuff Astrid,
    Eindrücklich wie du den Zeitenlauf eines Hundelebens zeigst, Shaggy war ja ein ganz dynamischer Junghund, habe ihn leider nur noch in den letzen Monaten kennen lernen drüfen.
    Einen Sommernasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, was für ein stattlicher Rüde er in seiner besten Zeit war. Und eindrücklich, wie das Leben seine Spuren hinterlassen hat. Aber in jeder Zeit, auf jedem Foto, ist er ein sehr charaktervoller Rüde. Schöne Idee!

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für Eure Kommentare :-)

    Ich war sehr geschockt zu sehen wie er im Vergleich zum zweiten Foto im Alter so stark abgebaut hatte, aber jede Phase war auch eine ganz besondere Erfahrung mit Shaggy zu leben, mit unvergesslichen Momenten ...

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. ♥♥♥Ich muß schlucken und ich möcht gerade heulen. Schade das ich euren Blog erst so spät gefunden habe.Shaggy war ein ganz Lieber.
    Ich umarm dich und wünsch dir alles Liebe,
    Ulli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort
und jedes wuff :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...